Ausspannen mit der Juventus Technikerschule HF

Drei Jahre lang durften Sie abheben mit der Juventus Technikerschule. In diesem Jahr möchten wir Ihnen ein entspanntes Wochenende in einem traumhaften Ambiente inmitten der Schweizer Berge anbieten. Aber lesen Sie doch selbst, was auf Sie im Hotel Schweizerhof in Lenzerheide wartet.

Dazu brauchen Sie nichts weiter zu tun, als die folgenden drei Fragen richtig zu beantworten.

Rätsel Nr. 1

  1. Wie viele Teraflops hat der Rechner, welcher Herrn Bucheli und seinem Team die Modelle für ihre Prognosen liefert?
  2. Welchen Bergsteiger haben wir in entferntestem Sinne mit der Digitalisierung in Verbindung gebracht?
  3. Wie viele Maschinenbauerinnen und Maschinenbauer durften am 25. März 2017 ihr wohlverdientes Diplom in Empfang nehmen?

Verlosung und Teilnahmebedingungen
Senden Sie Ihre Lösung an info@technikerschule-hf.ch oder an die nachfolgende Postadresse unter dem Stichwort «Rätsel Nr. 1».
Juventus Technikerschule HF
Stichwort Rätsel
Lagerstrasse 45
Postfach
8021 Zürich

Einsendeschluss ist der 20. April 2017.
Die richtigen Lösungen nehmen an der Verlosung des Hauptpreises vom 24. April 2017 teil. Bitte geben Sie uns Ihre vollständige Adresse und Ihre Telefonnummer bekannt, damit wir Sie im Falle eines Gewinnes benachrichtigen können. Jedermann ist teilnahmeberechtigt ausser den Angestellten der Juventus Schulen und deren Familienangehörigen. Die richtige Lösung wird im Newsletter vom September 2017 und auf der Website publiziert.

Auflösung Rätsel Nr. 3 vom Dezember 2016 und Gewinner

Juventus Technikerschule HF Zürich Raetsel4 Tomaten kosten 44, somit kostet eine Tomate 11
2 Kartoffeln kosten (38–22), eine Kartoffel also 8
1 Ananas kostet 11+16–23, also 4
1 Blumenkohl kostet 16+4–14, also 6
Eine Tomate, eine Kartoffel, ein Blumenkohl und eine Ananas kosten also 29.

Die iTunes-Karte und der Kinogutschein für die schnellsten Einsender gingen an Frau Ladina Stucky von Sargans und an Herrn Claude Sutter von Hemmiken. Der Hauptpreis, ein Alpenflug mit der legendären JU52, geht an Herrn Manuel Eberle von Altnau. Wir gratulieren den Gewinnern herzlich!
 
(Bildquelle: Lenzerheide.com)